Thomas Manske und das Unternehmen Privat Banken Makler aus Dresden

Thomas Manske ist kein unbeschriebenes Blatt im Kapitalanlagemarkt, hier vor allem im graue Kapitalmarkt. Da hatte Thomas Manske auch schon ao manchen Ärger mit der BaFin. Hier musste er bereits einmal „Rückabwickeln“. So richtig soll das dann auch mit dem Umsatz beim Unternehmen Privat Banken Makler nicht mehr klappen, und auch ein Vorstand soll vor kurzem ausgeschieden sein. Carsten Volkening ist wohl nicht mehr im Hause tätig ab dem 1. Mai 2016. Ein herber Verlust, wenn die Information so stimmt. Nun will man wohl wieder ein altes System „reaktiveiren“, so hört man. Man will wieder Makler fest anstellen, mit der Bedingung dann natürlich „nur“ für das Unternehmen Privat Banken Makler zu arbeiten. Aber was verkauft man da? Nur die Möglichkeit einen Bankenshop aufzumachen im Frnachisesystem, so wie das einmal angedacht war? Gehört haben wir aber auch, das die Damen und Herren des Vertriebs dann eine Anleihe verkaufen sollen. Mal sehen welche Anleihe das dann ist, und welche Aufsichstbehörde die dann genehmigt hat.

Eine Antwort

  1. Günther 18. April 2016

Kommentar hinterlassen