Thamm & Partner GmbH-eine Bilanz die viele Fragen aufwirft

Das Unternehmen Thamm & Partner aus Berlin sehen wir seit Jahren durchaus kritisch. Das gilt vor allem für den „wirtschaftlichen Bereich“. Auch diese Bilanz ist aus unserer Sicht keine Jubelbilanz für die investierten Anleger, sondern eher eine, die nachdenklich machen muss, wenn man Anleger des Unternehmens ist.

Was uns an dieser Bilanz auffällt, ist, dass der Wert der Sachanlagen eiegentlich nur „marginal“ angestiegen ist, die Summe der atypischen Beteiligungen hingegen aber deutlich. Wir fragen uns natürlich auch, wie man mit solch einer Bilanz dann „Zinsen, die man bezahlen will, erwirtschaften kann?“

Hier stehen rund 21 Millionen Euro als nicht investiertes Kapital zu Buche. Das heißt aber doch in der Konsequenz, dass man dafür möglicherweise sogar Geld an die Bank bezahlen muss, zumindest aber doch möglicherweise keine Zinsen bekommt. Womit zahlt man also die Zinsen an die Anleger?

Weiterhin kann man der Bilanz immer noch „das Hobby von Frau Thamm entnehmen“; Das Hotel Post trägt weiterhin zu Verlusten des Unternehmens bei. Sollte man die Beteiligung an dem Unternehmen Hotel zur Post Thamm KG nicht längst verkaufen, Frau Thamm?

Nach wie vor gibt es in der Bilanz einen auch nicht unerheblichen Verlustvortrag von fast 900TDE.

Auffällig sind auch die Verbindlichkeiten an Gesellschafter. Diese Position in der Bilanz ist auch nochmals deutlich angestiegen, jetzt auf Zitat: „davon gegenüber Gesellschaftern in EUR: 277.113,25.“

Thamm & Partner GmbH

Berlin

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016

Bilanz zum 31. Dezember 2016

Aktivseite

31.12.2016 31.12.2016 31.12.2015
EUR EUR EUR
A. Anlagevermögen
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 4.088,51 4.108,51
II. Sachanlagen 16.693.587,11 15.135.801,25
III. Finanzanlagen 1.144.848,25 17.842.523,87 1.085.339,82
B. Umlaufvermögen
I. Vorräte 10.011.179,16 15.313.916,80
erhaltene Anzahlungen auf Bestellungen -465.521,15 -8.131.130,11
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 26.425.234,90 27.058.986,34
– davon eingeforderte noch ausstehende Kapitaleinlagen in EUR: 25.034.014,74 (25.688.707,93)
– davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr in EUR 21.347.372,21 (23.680.529,98)
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 21.701.661,41 57.672.554,32 23.992.131,86
C. Rechnungsabgrenzungsposten 17.729,56 19.679,52
SUMME AKTIVA 75.532.807,75 74.478.833,99

Passivseite

31.12.2016 31.12.2016 31.12.2015
EUR EUR EUR
A. Eigenkapital
I. Gezeichnetes Kapital 350.000,00 350.000,00
II. Kapital der atypisch stillen Gesellschafter 69.151.723,82 61.135.908,98
III. Verlustvortrag -886.372,97 -886.372,97
B. Rückstellungen 122.365,00 578.879,80
C. Verbindlichkeiten 6.794.280,78 13.298.695,54
– davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr in EUR: 3.997.979,62 (10.312.849,21)
– davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr in EUR: 2.796.301,16 (2.985.846,33)
– davon mit einer Restlaufzeit von mehr als fünf Jahren in EUR: 1.728.752,72 (1.796.641,19)
– davon gegenüber Gesellschaftern in EUR: 277.113,25 (235.722,85)
– davon aus Steuern in EUR: 11.254,05 (10.834,55)
– davon im Rahmen der sozialen Sicherheit in EUR: 5.044,74 (774,05)
D. Rechnungsabgrenzungsposten 811,12 1.722,64
SUMME PASSIVA 75.532.807,75 74.478.833,99

Anhang für das Geschäftsjahr 2016

ALLGEMEINE ANGABEN ZU BILANZIERUNGS- UND BEWERTUNGSMETHODEN

1. Allgemeine Angaben

Die Thamm & Partner GmbH, Herrsching ist eine kleine Kapitalgesellschaft im Sinne des § 267 Abs. 1 Handelsgesetzbuch. Von den größenabhängigen Erleichterungen gemäß § 288 Satz 1 Handelsgesetzbuch sowie § 274 a Handelsgesetzbuch hinsichtlich der Angaben im Anhang wird Gebrauch gemacht.

Die Gesellschaft ist im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin – Charlottenburg unter der Nummer HRB 56504 eingetragen.

Der Jahresabschluss 2016 ist nach den Rechnungslegungsvorschriften des Handelsgesetzbuches und des GmbH Gesetzes aufgestellt. Für die Gewinn- und Verlustrechnung wurde das Gesamtkostenverfahren gewählt.

2. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Immaterielle Vermögensgegenstände sind zu Anschaffungskosten vermindert um planmäßige lineare Abschreibungen angesetzt.

Das Sachanlagevermögen ist zu Anschaffungs- oder Herstellungskosten vermindert um planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen angesetzt. Die Abschreibungen werden auf der Grundlage der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer der Gegenstände nach linearer bzw. degressiver Methode vorgenommen. Für zehn Gebäude wurden steuerrechtliche Sonderabschreibungen geltend gemacht. Fremdfinanzierungszinsen wurden zum Teil aktiviert.

Die Beteiligungen sind zu Anschaffungskosten oder niedrigeren beizulegenden Werten bewertet.

Die Vorräte sind zu Herstellungskosten unter Beachtung des Niederstwertprinzips bewertet.

Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände sind zu Nennwerten angesetzt.

Fremdwährungsforderungen bestanden am Bilanzstichtag nicht.

Die sonstigen Rückstellungen beinhalten alle erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen, die nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung erforderlich sind.

Die Verbindlichkeiten sind zu ihren Rückzahlungs- bzw. Erfüllungsbeträgen bilanziert. Davon bestehen Verbindlichkeiten in Höhe von 277.113,25 € (Vorjahr: 235.722,85 €) gegenüber Gesellschaftern.

Zum Bilanzstichtag bestanden keine Fremdwährungsverbindlichkeiten.

ANGABEN ZUR BILANZ

Der Gesamtbetrag aller Verbindlichkeiten, die durch Pfandrechte oder ähnliche Rechte gesichert sind, beträgt € 2.508.667,40.

Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in Höhe von € 2.508.667,40 sind durch Grundschulden besichert.

Zum 31.12.2016 bestanden Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten mit einer Restlaufzeit größer als fünf Jahre in Höhe von € 1.728.752.72.

Im Folgenden werden die Angaben zu Unternehmen zusammengefasst, an denen die Thamm & Partner GmbH, Herrsching, mittelbar oder unmittelbar Anteile hält:

Name Adresse Handelsregisternummer Beteiligung
in %
Eigenkapital 31.12.2015 Jahresergebnis 2015
Hotel zur Post Thamm KG Weinhartstr. 13
82211 Herrsching
Amtsgericht München, HRA 7022 41,55732 -265.275,06 -11.737,61

SONSTIGE ANGABEN

1. Mitarbeiter

Im Jahr 2016 waren durchschnittlich 10 Mitarbeiter beschäftigt.

2. Zusammensetzung der Organe

Alleinvertretungsberechtigte Geschäftsführer der Gesellschaft ist Frau Angela Thamm, Kauffrau

 

Herrsching

Angela Thamm

Kommentar hinterlassen