Start Allgemeines Terminshopping – kein Problem in manchen Branchen

Terminshopping – kein Problem in manchen Branchen

0

Nehmen wir zum Beispiel einmal das Gold und Trauring Fachgeschäft bzw. den Juwelier. Hier ist es aus meiner Sicht zum Beispiel ganz einfach, Terminshopping umzusetzen, denn diese Geschäfte leben nicht vom Massengeschäft schon seit jeher vom Termingeschäft.

Für uns, so eine Beraterin vom Leipziger Trauring-Haus ist dies seit Jahren doch Alltag. Fast alle unsere Kunden vereinbaren mit uns einen Termin, das Thema „Spontankäufer“ gibt es nahezu bei uns gar nicht. Ähnliches berichtet uns ein Berater des Goldhauses Leipzig.

Unsere Kunden schätzen die diskrete und individuelle Beratung, die wir seit fast 20 Jahren anbieten. Auch wir vereinbaren dazu telefonisch bzw. verstärkt über unsere Internetseite dann Beratungstermine mit Kunden. Auch ein Leipziger Juwelier bestätigt uns das. Spontankäufer haben wir eigentlich nahezu immer nur in der Weihnachtszeit.

Anders ist das zum Beispiel bei einem Leipziger Pralinengeschäft. Bei uns einen Termin vereinbaren, um eine Schachtel Pralinen zu kaufen? In über 20 Jahren meiner Tätigkeit als Verkäuferin habe ich noch niemals Pralinen auf Termin verkauft. Ähnlich sieht das die Verkäuferin eines Blumenladens.

Irgendwo muss man dann aber auch einmal mit den Öffnungen wieder anfangen, dass man da nicht alle Branchen gleichzeitig berücksichtigen kann, das ist sicherlich nicht schön, aber in der aktuellen Situation wohl nicht anders machbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here