Streit und Druck

Im Streit über den Schutz der EU-Außengrenzen setzen die EU-Staaten auf längere Grenzkontrollen zwischen den Staaten. Bei „erheblichen Mängeln“ beim Schutz der Außengrenzen sollen diese bis zu zwei Jahre möglich sein, hieß es nach dem Treffen der Innenminister am Freitag. Damit steigt der Druck auf Griechenland, das nach Meinung der EU-Staaten zu wenig für den Schutz seiner Grenzen tut.

Kommentar hinterlassen