Stiftung Warentest erkennt Niederlage gegen Ritter Sport an

Ein Novum in der Geschichte der Stiftung Warentest. Die Stiftung Warentest akzeptiert ihre Niederlage im Streit mit Ritter Sport um die schlechte Bewertung seiner Nuss-Schokolade. In dem Test hatten die Prüfer der Ritter Sport-Tafel die Note fünf gegeben. Die Organisation erklärte am Donnerstag in Berlin, sie erkenne das Urteil des Oberlandesgerichts München an. Nun darf man gespannt sein, in welcher Höhe Ritter Sport die Stiftung Warentest auf Schadensersatz verklagt, denn der Bericht über Ritter Sport hatte zu einem Umsatzrückgang geführt.

Kommentar hinterlassen