Start

Nach mehr als zehn Jahren Forschung hat die Raumfahrtnation Russland erstmals ihre neue schwere Trägerrakete „Angara-A5“ getestet. Der Start vom Weltraumbahnhof Plessezk in Nordrussland sei ein „großes, sehr wichtiges Ereignis“ für Russland, sagte Kreml-Chef Wladimir Putin heute. „Damit stärken wir die Sicherheit unseres Landes“, sagte er bei einer Videoübertragung des Starts.

Kommentar hinterlassen