Staatsanwaltschaft Saarbrücken-

Staatsanwaltschaft Saarbrücken 05 Js 350/15

Im Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Saarbrücken, Az. 05 Js 350/15, gegen Gernot Georg Fuhr, wohnhaft in 66798 Wallerfangen, Detlef Heinz Julius Tilgenkamp, wohnhaft in 66121 Saarbrücken, Thomas Richard Erhard Kulla, wohnhaft in 66292 Riegelsberg, wegen Betruges und Verstoßes gegen das Kreditwesengesetz wurden aufgrund des dinglichen Arrestes in Höhe von 275.227,62 € hinsichtlich des Beschuldigten Fuhr, 406.560,48 € hinsichtlich des Beschuldigten Tilgenkamp, in Höhe von 303.495,00 € hinsichtlich des Beschuldigten Kulla, in Höhe von 235.527,92 € hinsichtlich der verfahrensbeteiligten Aurum Plus GmbH, in Höhe von 213.066,62 € hinsichtlich der verfahrensbeteiligten Financial World Vertriebs GmbH und in Höhe von 357.420,34 € hinsichtlich der verfahrensbeteiligten Victus GmbH des Amtsgerichts Saarbrücken, Az. 7 Gs 1815/16 vom 28.04.2016 gegen die vorgenannten Beschuldigten Fuhr, Tilgenkamp und Kulla, sowie die Verfahrensbeteiligten Aurum Plus GmbH, Hallesche Straße 4, 66121 Saarbrücken, Financial World Vertriebs GmbH, Hallesche Straße 4, 66121 Saarbrücken, und Victus GmbH, Zinzinger Straße 7, 66117 Saarbrücken, die nachfolgend aufgeführten Vermögenswerte gesichert, um Vermögensverschiebungen zu verhindern. Die staatsanwaltschaftlichen Sicherungsmaßnahmen und ihre Bekanntmachung nach § 111e Abs. 4 Strafprozessordnung sollen Tatverletzten die Möglichkeit eröffnen, ihre Ansprüche in das gesicherte Vermögen durch eigene zivilrechtliche Vollstreckungsmaßnahmen zu sichern. Eine bloße Anmeldung der Forderung bei der Staatsanwaltschaft ist nicht ausreichend! Die Aufrechterhaltung dieser vorläufigen Sicherungsmaßnahmen für die Tatverletzten ist zudem zeitlich begrenzt. Da nicht absehbar ist, wie lange das Gericht die Sicherungsmaßnahmen aufrechterhalten wird, wird allen Tatverletzten dringend empfohlen, umgehend selbst tätig zu werden. Im übrigen wird auf die §§ 803, 804 Zivilprozessordnung verwiesen.

Saarbrücken, den 08.05.2017

Gräf, Staatsanwalt

Aufstellung der gesicherten Vermögenswerte

Gesamtübersicht der beim Beschuldigen Fuhr werthaltig gesicherten Vermögenswerte:

Lfd. Nr. Drittschuldner Sicherungswert:
1 KSK Saarlouis
Kleiner Markt
66740 Saarlouis
1.620,00 €
(Stand 19.05.2016)
2 Commerzbank AG
Kaiserstraße 16
60311 Frankfurt am Main
387,26 €
3 Basler Lebensversicherung
Ludwig-Erhard-Straße 22
20459 Hamburg
Rückkaufswert
=21.474,15 €
(Stand 01.06.2016)
4 Fuhr GbR GbR-Anteil
Höhe des Gesicherten unbekannt
5 Sutor OHG
Hermannstraße 46
20095 Hamburg
874,45 €
(Stand 01.06.2016)
6 Kontoguthaben aus Frankreich (Credit Mutuel)
auf Konto 460010 d. Gerichtskasse des AG Saarbrücken, Az: 05 Js 350/15 (FE) + unter Namen Gernot Fuhr
373,25 €
7 Bargeld
auf Konto 460010 d. Gerichtskasse des AG Saarbrücken, Az: 05 Js 350/15 (FE) + unter Namen Gernot Fuhr eingezahlt
1.000,00 €

Gesamtübersicht der werthaltig gesicherten Vermögenswerte beim Beschuldigen Tilgenkamp:

Lfd. Nr. Drittschuldner Sicherungswert:
1 Sparkasse Saarbrücken
Neumarkt 17
66117 Saarbrücken
ca. 20.000,00 €
(Stand 12.09.2016)
2 HGA Capital
Grundbesitz und Anlagen GmbH
Altstädter Straße 6
20945 Hamburg
ca. 180.000,00 €
2.1. HGA Capital
Grundbesitz und Anlagen GmbH
Altstädter Straße 6
20945 Hamburg
Quartalszahlungen auf Konto der Gerichtskasse AG Saarbrücken
9.300,00 €
(Stand 10.03.2017)
3 Apollo ProMovie GmbH & Co.
Filmproduktion KG
Ca. 90.000,00 €
Kommanditeinlage
-genauer Wert unbekannt-
4 Eintragung Höchstbetragshypothek in den Grundbesitz von D. Tilgenkamp Eintragung in Höhe von 396.889,00 €
5 Carmela Nimmesgern Auszahlungsanspruch des Beschuldigten Tilgenkamp aus Verkauf dessen Geschäftsanteils an der Aurum Plus GmbH
Ca. 12.500,00 €
6 Gerichtskasse AG Saarbrücken
eingezahltes Bargeld
unter Az: 05 Js 350/15 FE Detlef Tilgenkamp Kto: 460010 Rückgewinnungshilfe
28.600,00 €
(26.700,00 € + 1.900,00 €)
7 Beim AG Saarbrücken Gerichtskasse unter Geschäftsnummer 44, HL 257.16 hinterlegte Gegenstände – 2 x 100 Gramm Goldbarren
– 9 x 50 Gramm Feingold
– 3 x 10 Gramm Feingold
– 1 x 5 Gramm Feingold
– 19 x 1 Gramm Feingold
– 3 x 1 Gramm Feingold
(= 707 Gramm Feingold)
– 100 Gramm Silberbarren
– 3 x Goldmünze
– 8 x 10 Deutsche Mark Sonderprägung
– 1 x Herrenuhr Eterna Matic Swiss
– 1 x Herrenuhr A. Lange und Söhne „Lange 1“
– 1 x Herrenuhr Rolex „Yacht Master“
Wert schätzungsweise:
ca. 35.000,00 €–40.000,00 €

Gesamtübersicht der beim Beschuldigen Kulla werthaltig gesicherten Vermögenswerte:

Lfd. Nr. Drittschuldner Sicherungswert:
1 Sparda Bank Südwest eG
Postfach 100553
55136 Mainz
Kontoguthaben
Ca. 34.513,78 €
(Stand Februar 2017)
2 Penske Sportwagenzentrum GmbH
Betreiberin des Porsche Zentrum Mannheim
Elsa-Brandström-Straße 11
68229 Mannheim
Gepfändeter Auszahlungsbetrag
i.H.v. ca. 24.618,57 €
(Stand 06.09.2016)
3 HGA Capital Grundbesitz und Anlagen GmbH
Altstädter Straße 6
20945 Hamburg
Fondsbeteiligung (Kdnr: 950162) v. Thomas Kulla
i. H. v. ca. 90.000,00 €
3.1 Quartalszahlungen
HGA Capital Grundbesitz und Anlagen GmbH
Altstädter Straße 6
20945 Hamburg
ca. 4.650,00 €
auf Konto 460010 Gerichtskasse unter Az: 05 Js 350/15 (FE) Thomas Kulla)
4 Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstraße 120
70197 Stuttgart
ca. 176.032,02 €
(04.10.2016)
5 Hinterlegtes Bargeld
Gerichtskasse des AG Saarbrücken
– Kto: 460010 (Rückgewinnungshilfe) unter Az: 05 Js 350/15 (FE) Thomas Kulla
3.500,00 €

Gesamtübersicht der werthaltig gesicherten Vermögenswerte bei der Gesellschaft Victus GmbH:

Lfd. Nr. Drittschuldner Sicherungswert:
1 Sparkasse Saarbrücken
Neumarkt 17
66117 Saarbrücken
Kontoguthaben: 25.910,26 €
(Stand 03.03.2017)

Gesamtübersicht gesicherte Vermögenswerte bei d. Financial World Vertriebs GmbH:

Lfd. Nr. Drittschuldner Sicherungswert:
1 Bargeld
Überweisung
Kontoguthaben
bei AG Saarbrücken
Gerichtskasse Kto: 460010
Rückgewinnungshilfe unter Az: 05 Js 350/15 (FE) und dem Namen „Financial World Vertriebs GmbH“ verbucht
44.302,21 €
2 Bargeld
Überweisung
Ratenzahlung mtl. 500,00 €
bei AG Saarbrücken Gerichtskasse Kto: 460010
Rückgewinnungshilfe unter Az: 05 Js 350/15 (FE) und dem Namen
„Financial World Vertriebs GmbH“ verbucht
2.000,00 €
(Stand März 2017)
3 Bargeld
Überweisung aus Geschäftsanteilskauf
bei AG Saarbrücken Gerichtskasse Kto: 460010
Rückgewinnungshilfe unter Az: 05 Js 350/15 (FE) und dem Namen
„Financial World Vertriebs GmbH“ verbucht
20.000,00 €

Gesamtübersicht der werthaltig gesicherten Vermögenswerte bei der Aurum Plus GmbH:

Lfd. Nr. Drittschuldner Sicherungswert:
1 Heimerle + Meule GmbH
Denningstraße 16
75179 Pforzheim
Herausgabeanspruch in
Höhe von 235.527,92 €

Eine Antwort

  1. Player 2. Juni 2017

Kommentar hinterlassen