Spaltung

Die Mitte-rechts-Partei Volk der Freiheit (PdL) um Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi spaltet sich vor der heute geplanten Rückbenennung in Forza Italia. PdL-Chef Angelino Alfano, Anführer des regierungstreuen Flügels in der Gruppierung, kündigte gestern Abend an, dass er nicht der Forza Italia beitreten werde.

Kommentar hinterlassen