30. März 2017

Select your Top Menu from wp menus

Sitzverlegung Lombardium nach Sylt

Viele User haben uns gefragt: „Warum macht der das?“ Nun, unserer Kenntnis nach hat Patrick E. vor einigen Wochen bereits einen Antrag auf Insolvenz für das Unternehmen Lombardium gestellt, allerdings nicht in Hamburg, sondern wohl in Niebüll. Jenen Ort, den man in Deutschland nur als Schiffsfriedhof kennt. Unzählige Insolvenzen in diesem Bereich wurden von diesem Amtsgericht eingeleitet. Damit aber das AG Niebüll überhaupt eine Zuständigkeit hat, war wohl auch genau diese Sitzverlegung erforderlich. Zudem lässt das AG Niebüll wohl derzeit über ein Gutachten klären, ob es überhaupt zuständig ist.

Relevante Beiträge

1 Kommentar

  1. JS

    Lombradium Hamburg GmbH & Co. KG
    hat am 6.10.2016 beim AG Niebüll einen Antrag auf Eigenverwaltung gestellt. Bis heute, 8.12. ist über diesen Antrag noch nicht entschieden. Es wird geprüft, ob das AG zuständig ist.

    Der Witz ist wohl die Eigenverwaltung!

    Antworten

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Google News