Sicherheitsabkommen

Nach monatelanger Verzögerung hat die afghanische Regierung den Weg für einen internationalen Militäreinsatz über den Jahreswechsel hinaus frei gemacht. Der Sicherheitsberater des neuen Präsidenten Ashraf Ghani, Hanif Atmar, unterzeichnete heute in der Hauptstadt Kabul das dafür notwendige Sicherheitsabkommen mit den USA.

Kommentar hinterlassen