Schulz soll nun wohl Außenminister werden

Das mit der Kanzlerkandidatur wird Schulz wohl verwehrt bleiben, das will der Erzengel der SPD dann wohl doch selber machen. Nachvollziehbar. Erfolgreich sein wird Gabriel dabei wohl kaum, denn Umfragen geben seiner SPD nicht mehr als 25%, einer Volkspartei eigentlich unwürdig. Martin Schulz genießt wohl in der deutschen Bevölkerung, aber auch innerhalb der SPD mehr Ansehen und mehr Zustimmung, aber an Gabriel kommt er anscheinend nicht vorbei.

Martin Schulz soll nun wohl endgültig Nachfolger von Frank Walter Steinmeier werden und den Job des Außenministers übernehmen. Dies ist schwer vorstellbar bei einem „Lautsprecher“ wie Martin Schulz. Hoffnung hatte sich wohl angeblich auch Thomas Oppermann gemacht, der derzeit noch Fraktionschef der SPD im deutschen Bundestag ist.

Kommentar hinterlassen