Rückrufaktion bei Aston Martin

Aston Martin bestellt den Grossteil seiner seit Ende 2007 gebauten Autos in die Werkstätten zurück. Bei den knapp 17’600 Fahrzeugen könne der Hebel des Gaspedals brechen, teilte der britische Luxusportwagenbauer in einer Erklärung an die US-Strassenverkehrsbehörde mit.

Kommentar hinterlassen