Start Politik Rösler nennt Verbleib Griechenlands im Euro wünschenswert

Rösler nennt Verbleib Griechenlands im Euro wünschenswert

0

FDP-Chef Philipp Rösler Rösler denkt um.

In einem Interview des Fernsehsenders ZDF teilte Rösler mit, dass er den Verbleib Griechenlands in der Eurozone für wünschenswert halte. Doch die Erfüllung der Sparauflagen seien die Voraussetzung für die Mitgliedschaft Athens. Deutlich mehr Zeit für die Umsetzung der Auflagen lehnte er ab. In dem Interview äußerte er sich auch skeptisch zu parteiinternen Diskussionen, die Liberalen sollten sich für Regierungsbündnisse mit SPD und Grünen öffnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here