Reißleine

In Großbritannien sind wegen der Angst vor dem „Brexit“ drei weitere milliardenschwere Immobilienfonds eingefroren worden. Nach dem Votum der Briten für einen Austritt aus der EU zog die Investmentgesellschaft Henderson Global bei ihrem 4,5 Mrd. Euro schweren Fonds UK Property PAIF aus Sorge um einen Liquiditätsengpass die Reißleine.Columbia Threadneedle, die zur Ameriprise Group gehört, und Canada Life zogen nach. Anfang der Woche hatten bereits Aviva und Standard Life zwei Immobilienfonds eingefroren.

Kommentar hinterlassen