Start Story Reich & Kollegen Real Estate Management GmbH & Co. KG – miese...

Reich & Kollegen Real Estate Management GmbH & Co. KG – miese Bilanz

0

Ein nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag in einer Bilanz ist niemals ein gutes Zeichen, schon mal gar nicht für die Geschäftsführung eines Unternehmens, die das Ergebnis zu vetreten hat.Reich & Kollegen Real Estate Management GmbH & Co. KG

Leipzig

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2017 bis zum 31.12.2017

Bilanz

Aktiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Anlagevermögen 479.111,72 488.841,22
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 17.712,00 22.332,00
II. Sachanlagen 122.485,00 150.273,00
III. Finanzanlagen 338.914,72 316.236,22
B. Umlaufvermögen 204.243,33 577.823,30
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 86.165,09 396.990,35
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 118.078,24 180.832,95
C. Rechnungsabgrenzungsposten 13.418,73 15.379,85
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 163.363,98 0,00
I. nicht durch Vermögenseinlagen gedeckter Verlustanteil von Kommanditisten 163.363,98 0,00
Bilanzsumme, Summe Aktiva 860.137,76 1.082.044,37

Passiva

31.12.2017
EUR
31.12.2016
EUR
A. Eigenkapital 375.940,26 553.347,08
I. Kapitalanteile 375.940,26 553.347,08
1. Kapitalanteile der persönlich haftenden Gesellschafter 113.753,63 118.761,76
2. Kapitalanteile der Kommanditisten 262.186,63 434.585,32
B. Ausgleichsposten für aktivierte eigene Anteile 26.000,00 26.000,00
C. Rückstellungen 98.739,60 121.794,00
D. Verbindlichkeiten 359.457,90 380.903,29
Bilanzsumme, Summe Passiva 860.137,76 1.082.044,37

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: Reich & Kollegen Real Estate Management GmbH & Co. KG

Firmensitz laut Registergericht: Leipzig

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Leipzig

Register-Nr.: HRA 14938

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Erworbene immaterielle Anlagewerte wurden zu Anschaffungskosten angesetzt und, sofern sie der Abnutzung unterlagen, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear und degressiv vorgenommen.

Die Finanzanlagen wurden wie folgt angesetzt und bewertet:

–  Beteiligungen zu Anschaffungskosten

Soweit erforderlich, wurde der am Bilanzstichtag vorliegende niedrigere Wert angesetzt.

Forderungen und Wertpapiere wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die Steuerrückstellungen beinhalten die das Geschäftsjahr betreffenden, noch nicht veranlagten Steuern.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Gegenüber dem Vorjahr abweichende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Beim Jahresabschluss konnten die bisher angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Wesentlichen übernommen werden.

Ein grundlegender Wechsel von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden gegenüber dem Vorjahr fand nicht statt.

Angabe zu Restlaufzeitvermerken

Der Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr beträgt EUR 169.624,62 (Vorjahr: EUR 151.865,37).

Der Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit größer einem Jahr beträgt EUR 189.833,28 (Vorjahr: EUR 229.037,92).

Nicht bilanzierte sonstige finanzielle Verpflichtungen

Neben den in der Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten bestehen sonstige finanzielle Verpflichtungen aus Leasingverträgen.

Sonstige Angaben

Durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahrs beschäftigten Arbeitnehmer

Die durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahres im Unternehmen beschäftigten Arbeitnehmer betrug 9,0.

Geschäftsführer: Reich & Kollegen Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH
vertreten durch die Geschäftsführer
Herr Rolf Reich

Persönlich haftender Gesellschafter (§ 285 Nr. 15 HGB) ist:
Reich & Kollegen Beteiligungs- und Verwaltungs GmbH
mit Sitz in Leipzig (gezeichnetes Kapital: 25.000,00 €).

Unterschrift der Geschäftsführung

Leipzig, 15.03.2019 Reich & Kollegen GmbH vertreten durch den Geschäftsführer
Herr Rolf Reich
Ort, Datum Unterschrift

sonstige Berichtsbestandteile

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 15.03.2019 festgestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here