Start Allgemeines Quittung

Quittung

0

Volkswagen muss in Kanada wegen des Dieselskandals eine Strafe in Millionenhöhe zahlen. Ein Gericht in Toronto billigte gestern einen zwischen dem Konzern und der kanadischen Regierung erzielten Vergleich. Er sieht eine Strafe von 196,5 Millionen kanadischen Dollar (135,5 Millionen Euro) vor. Volkswagen hatte sich zuvor schuldig bekannt, gegen kanadische Umweltschutzgesetze verstoßen zu haben.

Die kanadische Regierung hatte im Dezember Klage gegen Volkswagen in 60 Punkten eingereicht. Sie warf dem Unternehmen vor allem die gezielte Einfuhr von Autos, die nicht den kanadischen Umweltschutzgesetzen entsprechen, sowie gezielte Desinformation vor. Laut der Klage geht es um die Einfuhr von 128.000 Autos von Jänner 2008 bis Dezember 2015. Die Klage wurde nach vierjährigen Untersuchungen des kanadischen Umweltministeriums erhoben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here