Start Politik Proteste gegen Frankreich

Proteste gegen Frankreich

0

Zehntausende Menschen sind in Bangladesch aus Protest gegen die Äußerungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron zum Islam auf die Straße gegangen. Mehr als 40.000 Menschen nahmen nach Polizeiangaben an der von einer islamistischen Partei organisierten Demonstration in der Hauptstadt Dhaka heute teil.

Die Protestierenden riefen zum Boykott französischer Waren auf und verbrannten ein Bild Macrons. Die Polizei stoppte den Protestzug, bevor er in die Nähe der französischen Botschaft kam.

Auch der Iran und Saudi-Arabien erhöhen den Druck auf Frankreich wegen des Vorwurfs der Beleidigung des islamischen Propheten Mohammed. Das Außenministerium in Teheran habe den französischen Botschafter einbestellt, berichtete der staatliche Sender IRIB heute.

Ein Ministeriumssprecher habe dem Gesandten erklärt, dass der Iran entschieden „jede Beleidigung und fehlenden Respekt des Propheten des Islam (…) und der islamischen Werte bei jeder Person, ungeachtet seiner Stellung“ zurückweise. Saudi-Arabien verurteilte Karikaturen, die Mohammed beleidigten, und jeden Versuch, den Islam in einen Zusammenhang mit Terrorismus zu stellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here