Start Allgemeines PROJECT Vier Metropolen II Beteiligungs GmbH – auch hier eine miese Bilanz?

PROJECT Vier Metropolen II Beteiligungs GmbH – auch hier eine miese Bilanz?

0

Nun, für uns keine Überraschung mehr, denn wir sehen viele Beteiligungsangebote des Unternehmens Project aus Bamberg als Gebührengenerierungsmaschine für Gesellschaften, an denen Anleger natürlich nicht beteiligt sind.

Sieht man sich diese Bilanz an, dann finden wir hier ein hohes 6-stelliges Minus als Jahresfehlbetrag. Durchaus ist dies als eine miese Bilanz zu nennen.

Auch unsere weitere Aussage zu dem Thema „Gebühren“ wird hier eindrucksvoll bestätigt. Hier heißt es „im Jahr 2019 haben die Vergütungen für die Geschäftsbesorgung insgesamt TEUR 574 betragen.“ Wahnsinn oder? Raus aus diesen Abkassierinvestments.

 

PROJECT Vier Metropolen II Beteiligungs GmbH

Bamberg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019

Bilanz

Aktiva

31.12.2019
EUR
31.12.2018
EUR
A. Anlagevermögen 19.321.188,05 15.784.242,64
I. Finanzanlagen 19.321.188,05 15.784.242,64
B. Umlaufvermögen 390.027,50 133.118,16
I. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 235.556,99 116.221,11
II. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 154.470,51 16.897,05
Summe Aktiva 19.711.215,55 15.917.360,80

Passiva

31.12.2019
EUR
31.12.2018
EUR
A. Eigenkapital 19.692.115,55 15.644.591,02
I. Gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Kapitalrücklage 21.647.244,17 16.714.999,32
III. Verlustvortrag 1.095.408,30 371.675,91
IV. Jahresfehlbetrag 884.720,32 723.732,39
B. Rückstellungen 18.862,00 18.825,00
C. Verbindlichkeiten 238,00 253.944,78
Summe Passiva 19.711.215,55 15.917.360,80

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here