Polen:klare Sache

Die liberalkonservative „Bürgerplattform“ (PO) des polnischen Premiers Donald Tusk (Bildmitte) liegt nach Auszählung von rund 93 Prozent der Stimmen bei den Parlamentswahlen klar in Führung.

Wie die Staatliche Wahlkommission Montagvormittag mitteilte, wäre die PO mit derzeit 38,9 Prozent stärkste Kraft im neuen Parlament. Oppositionsführer Jaroslaw Kaczynski und seine Partei „Recht und Gerechtigkeit“ (PiS) landeten mit rund 30 Prozent auf dem zweiten Platz.

Kommentar hinterlassen