Start Sport Pole Position

Pole Position

0

Lando Norris wird am Sonntag beim Grand Prix von Russland erstmals in seiner Karriere ein WM-Rennen vom ersten Startplatz aus in Angriff nehmen.

Der britische McLaren-Pilot pokerte am Samstag in Sotschi hoch und wurde dafür mit der Poleposition vor Ferrari-Pilot Carlos Sainz und George Russel im Williams belohnt. Mercedes erlitt hingegen eine saftige Watschen.

Norris’ Landsmann Titelverteidiger Lewis Hamilton und sein finnischer Teamkollege Valtteri Bottas, der die freien Trainings dominiert hatte, konnten im Finish von Q3, als alle Fahrer riskierten und auf Slicks umstiegen, mit ihrem Lieblingskurs in Sotschi nicht mit den Schnellsten mithalten. Mit den Plätzen vier für Hamilton und lediglich sieben für Bottas konnte Mercedes, die selbst gewählte Rückversetzung von Red-Bull-Ass und WM-Spitzenreiter Max Verstappen ans Ende des Feldes nicht wirklich nutzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here