Pecunia

Die Ereignisse rund um Pecunia haben wir ja hier dargestellt. Fragen zu dem Vorgang haben wir natürlich auch an Pecunia gestellt.Umgehend hat uns Pecunia auf unsere E-Mail geantwortet. Dafür recht herzlichen Dank.
Herr Gothe teilte uns folgendes mit:

Sehr geehrter Herr Bremer,

Bezugnehmend auf Ihre E-Mail vom 06.09.2010 teilen wir Ihnen mit, dass am gestrigen Tage ein “Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtschutzes“
bei dem Verwaltungsgericht Frankfurt am Main gestellt wurde.
Leider können wir zu diesem Zeitpunkt keine weiteren Angaben machen, da es sich um ein laufendes Verfahren handelt.

Redaktion:
Nun, wir würden uns freuen, das wir von Ihnen etwas hören, sobald es in dem Vorgang weitergeht.

Kommentar hinterlassen