Papiermangel

Journalisten und Verleger haben in Venezuela gegen den seit Monaten andauernden Papiermangel protestiert, der den Printmedien des Landes zu schaffen macht. Über 1.000 Demonstranten zogen gestern vor den Sitz des Nationalen Außenhandelszentrums Cencoex, um eine Freigabe kontrollierter Devisen zum Kauf von Zeitungspapier zu fordern. Viele Zeitungen erscheinen bereits in vermindertem Umfang.

Kommentar hinterlassen