Ortega Forever

In Nicaragua ist eine Verfassungsreform in Kraft getreten, die eine unbegrenzte Wiederwahl des Präsidenten ermöglicht. Dank der Neuregelung, die gestern im Amtsblatt veröffentlicht wurde, kann Staatschef Daniel Ortega 2016 für eine vierte Amtszeit kandidieren. Nach der bisherigen Regelung waren maximal zwei fünfjährige Amtszeiten möglich.

Kommentar hinterlassen