Nur eine Inszenierung?

Ein „dilettantisch“ durchgeführter Putschversuch, der binnen weniger Stunden niedergeschlagen wird. Fast 3000 Richter, die landesweit im Zuge einer „Säuberungsaktion“ umgehend verhaftet werden, ohne dass ihnen eine Beteiligung an den Umsturzplänen nachgewiesen werden kann.Ein islamischer Prediger, ders eit 1999 im USA Exil lebt  und wiederholt als Sündenbock für innenpolitische Krisen dient. All das riecht für viele Beobachter der jüngsten Ereignisse in der Türkei nach einer großen Inszenierung durch Erdogan.

Kommentar hinterlassen