Nizza

Nach dem verheerenden Attentat in Nizza mit über 80 Toten laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Zentral beschäftigt Politik und Kriminalisten die Frage, aus welchem Motiv heraus der Täter handelte. Dabei besteht durchaus Uneinigkeit: Der Staatsanwalt erkennt in der Art des Vorgehens Ähnlichkeiten zu „Mordaufrufen von Terrororganisationen“

Kommentar hinterlassen