Neue Betrugsmasche

Als Betrüger muss man erfinderisch sein, um auf einen „grünen Zweig zu kommen“. Das haben sich vermutlich auch diese Ganoven gedacht. Sie verschicken aktuell Briefe mit Forderungen über angeblich entstandene „Servicekosten an Ihrem Stromzähler“. Betroffene sollten auf keinen Fall zahlen. Die Rechnungen tragen den Absender „Sharp Energie BVBA“ aus Bremen. Der Empfänger soll 79,49 Euro überweisen. Klar, dass es niemals Arbeiten an einem Stromzähler gab. Vorsicht auch: Das Konto des Absenders der betrügerischen Forderung ist in Belgien. Nicht bezahlen, sondern der Polizei melden.

Kommentar hinterlassen