MS „HEDDA SCHULTE“ Shipping GmbH & Co.KG-Insolvent

In dem Verfahren über den Antrag d. MS „HEDDA SCHULTE“ Shipping GmbH & Co.KG, vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin Beteiligung „HEDDA SCHULTE“ und „LUCIA SCHULTE“ Shipping GmbH, diese vertreten durch den Geschäftsführer Michael Busching, Fritz-Reuter-Straße 5, 17033 Neubrandenburg
Registergericht: Amtsgericht Hamburg – Registergericht – Register-Nr.: HRA 115833
– Schuldnerin –
Verfahrensbevollmächtigte:Rechtsanwälte MÖHRLE HAPP LUTHER, Brandstwiete 3, 20457 Hamburg, Gz.: 331979.11961-17
auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das eigene Vermögen
|

Beschluss:

Zur Verhinderung nachteiliger Veränderungen in der Vermögenslage der Schuldnerin bis zur Entscheidung über den Antrag wird am 02.11.2017 um 12:00 Uhr angeordnet (§§ 21, 22 InsO):
1. Der Schuldnerin wird ein allgemeines Verfügungsverbot auferlegt (§ 21 Abs. 2 Nr. 2 InsO). Die Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis über das Vermögen der Schuldnerin geht auf den vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Philipp Grauer , Leipziger Straße 125, 10117 Berlin über ( starke vorläufige Verwaltung ).
2. Im Übrigen gelten die mit Beschluss vom 05.10.2017 angeordneten vorläufigen Maßnahmen und sonstigen Anordnungen fort.

Amtsgericht Neubrandenburg – Insolvenzgericht – 02.11.2017 702 IN 658/17

Kommentar hinterlassen