Start Coronanews Maßnahmen in Österreich

Maßnahmen in Österreich

0

Auf dem Brenner werden ab morgen laut Land Tirol die gesundheitspolizeilichen Kontrollen zur Eindämmung des Coronavirus auf der Autobahn (A 13) und der Brennerbundesstraße intensiviert.

Der Schritt wurde damit begründet, dass „teilweise bis zu 50 Prozent der registrierten Neuinfektionen in Österreich“ der letzten Wochen auf „Reiserückkehrer aus Risikoländern am Balkan zurückzuführen“ seien.

Diese Entscheidung wurde „in enger Absprache mit dem Gesundheitsministerium“ getroffen, teilte das Land mit. Als Begründung wurde angegeben, „dass Balkan-Rückkehrer großräumig über den Brenner ausweichen könnten, um gesundheitspolizeilichen Kontrollen an den Grenzübergängen in der Steiermark, Kärnten oder dem Burgenland zu umgehen“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here