Marco Reus sollte aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen werden

Nach einem Bericht des Westdeutschen Rundfunks soll Marco Reus bei einer Verkehrskontrolle einen gefälschten niederländischen Führerschein vorgezeigt haben. Das geht aus dem entsprechenden Strafbefehl hervor, der dem Rundfunksender vorliegt, hieß es in einer Mitteilung des WDR am Donnerstag Stimmen diese Vorwürfe, dann sollte der DFB hier Handeln und Marco Reuss aus der Nationalmannschaft herausschmeißen. Nationalspieler haben eine Vorbildfunktion, dazu ist nach diesem Vorfall Marco Reuss nicht geeignet. Marco Reuss hat mit seinem Handeln sogar über Jahre Menschen wissentlich gefährdet.

Kommentar hinterlassen