Machtwechsel

Knapp sechs Wochen nach der Parlamentswahl in Luxemburg stellt die neue Regierung am Freitag ihr politisches Programm vor. Die Koalitionsverhandlungen von Liberalen, Sozialdemokraten und Grünen sind damit abgeschlossen.  Die Dreierkoalition des designierten Premierministers Xavier Bettel löst den seit fast 19 Jahren regierenden Premier Juncker und seine Christlich- Soziale Volkspartei ab.

Kommentar hinterlassen