Machtübernahme

Nach dem Umsturz in der Ukraine übernahm Julia Timoschenko mit ihrer Vaterlandspartei am Sonntag immer mehr Funktionen im Land. Das Parlament ernannte ihren Vertrauten Alexander Turtschinow zum Übergangspräsidenten, bis am 25. Mai ein neues Staatsoberhaupt gewählt wird. Der abgesetzte Präsident Viktor Janukowitsch ist untergetaucht. Am Montag soll eine neue Regierung samt Regierungschef stehen.

Kommentar hinterlassen