Start Wirtschaft Lufthansa

Lufthansa

0

Aufgrund der gesunkenen Infektionszahlen steigt die Zahl der dienstlichen Flugreisen deutlich an. „Wir erleben derzeit ein Comeback der Dienstreise“, sagte der Personenverkehrsvorstand im Lufthansa-Konzern, Harry Hohmeister, der „Welt am Sonntag“. Gerade in Deutschland und Europa ziehe die Nachfrage der Unternehmen nach Flugreisen wieder deutlich an. „Seit vier Wochen registrieren wir eine verstärkte Nachfrage nach dienstlichen Flügen für September, Oktober und November“, sagte er.

Hohmeister erwartet, dass die Dienstflüge im dritten und vierten Quartal lediglich 30 bis 40 Prozent des Vorkrisenniveaus erreichen dürften. „Das ist aber eine Vervielfachung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum“, sagte er. „Ich schätze, dass wir als Lufthansa bei den Dienstreisen am Ende wieder bei 90 Prozent des Vor-CoV-Niveaus landen werden.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here