Lombardium Insolvenz- gibt das noch einen Streit mit der Ersten Oderfelder Beteiligungsgesellschaft?

Eine aus unserer Sicht ist dies eine berechtigte Frage, denn natürlich macht sich der Insolvenzverwalter der Lombardium darüber Gedanken, wo er Masse herbekommen könnte, um das Insolvenzverfahren durchzuführen.

Da liegt es nahe, dass der Insolvenzverwalter auf die Idee kommen könnte, Ansprüche auf die Pfänder zu erheben, was wiederum dem Insolvenzverwalter der Ersten Oderfelder Beteiligungsgesellschaft nicht gefallen dürfte, denn er hätte die Pfänder sicherlich gerne in seiner Insolvenzmasse. Da dürfte dann wahrscheinlich noch eine juristische Auseinandersetzung drohen.

Eine Antwort

  1. JS 16. Februar 2017

Kommentar hinterlassen