Start Meine Meinung Spezial Themen Lithium

Lithium

0

Bolivien will künftig verstärkt auf die Förderung von Lithium setzen, das weltweit zur Herstellung von Autobatterien benötigt wird. Priorität habe nun die Förderung von Lithium zur industriellen Verwendung, deshalb habe man eine Strategie bis zur 200-Jahr-Feier des Landes 2025 entworfen, sagte der bolivianische Präsident Luis Arce bei einer vom Sender Bolivia TV gezeigten Veranstaltung des Staatskonzerns Yacimientos de Litio Bolivianos (YLB) in La Paz gestern (Ortszeit).

Bolivien verfügt über eines der größten Lithiumvorkommen und mit dem Salar de Uyuni über das größte geschlossene Lithiumvorkommen der Welt. Das „weiße Gold“ findet bei der Herstellung von Batterien Verwendung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here