Lawinenunglück

Bei einem Lawinenunglück in den französischen Alpen sind gestern fünf Soldaten ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei waren etwa 50 Militärangehörige für ein Abhärtungstraining in einem Skiort im Departement Savoie abseits der Piste unterwegs, als elf von ihnen von den Schneemassen erfasst wurden. Sechs Soldaten wurden bei dem Unfall im Skiort Valfrejus in etwa 2.000 Metern Höhe verletzt.

Kommentar hinterlassen