Start Meine Meinung Spezial Themen Last Day

Last Day

0

Die britische Regierung hat gestern ihren Plan für den bevorstehenden Brexit am 31. Jänner veröffentlicht. Premierminister Boris Johnson will nach einer Kabinettssitzung, die nicht in London, sondern im Norden Englands stattfinden soll, eine Rede an die Nation halten.

Außerdem soll am Tag des Brexit eine Uhr auf die offizielle Residenz des Premierministers in der Downing Street 10 projiziert werden. Diese soll die Stunden bis zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union runterzählen.

Das gesamte Regierungsviertel soll zudem im Rahmen einer Lichtershow beleuchtet werden, wobei überall Unionsflaggen hängen sollen. Die Regierung wird auch eine Gedenkmünze in Umlauf bringen.

Großbritannien wird am späten Abend des 31. Januar 2020 (23 Uhr Ortszeit; 24 Uhr MEZ) offiziell aus der EU ausscheiden. Einige Brexit-Hardliner wollten, dass dafür die große Glocke im Big Ben des Parlaments ertönt. Der zuständige Parlamentsausschuss hatte sich aber wegen der hohen Kosten dagegen entschieden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here