Kommt was dabei heraus?

Erstmals seit Beginn der Ukraine-Krise wird Kanzlerin Angela Merkel morgen den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Berlin empfangen. Regierungssprecher Steffen Seibert gab heute bekannt, dass Putin zusammen mit den Staatschefs der Ukraine und Frankreichs, Petro Poroschenko und Francois Hollande, an einem Gipfeltreffen im „Normandie-Format“ zum Friedensprozess in der Ostukraine teilnehmen wird.Nun denn, und danach heißt es dann wieder „außer Spesen nichts gewesen“. Putin macht was er will nicht was er nach Meinung der Europäer machen woll.

Kommentar hinterlassen