Keine guten Zahlen

Der Streamingdienst Netflix hat mit seinem Kundenwachstum die Experten enttäuscht und seine Aktien auf Talfahrt geschickt. Für das zweite Geschäftsquartal gab der US-Konzern gestern nach Börsenschluss einen Anstieg der Abonnentenzahlen in den USA um 160.000 Kunden bekannt, während Analysten mit 532.000 gerechnet hatten.

Kommentar hinterlassen