Folge

In seinen möglicherweise letzten Quartalszahlen als eigenständiges Unternehmen hat der Internet-Pionier Yahoo wieder ein dickes Minus präsentiert. Im vergangenen Quartal gab es einen Verlust von 440 Millionen Dollar (397 Mio. Euro) nach einem Minus von 22 Mio. Dollar ein Jahr zuvor, wie Yahoo nach US-Börsenschluss gestern mitteilte. Auslöser war eine rund 480 Mio. schwere Abschreibung auf die Blog-Plattform Tumblr.

Kommentar hinterlassen