Hohe Fehlerquote bei Preissuchmaschinen

Wer beim Online- Einkauf wirklich sparen möchte, sollte sich nicht allein auf eine Preissuchmaschine verlassen. Das ist das Ergebnis eines Test der Verbraucherzentrale Nordrhein- Westfalen, für den die Verbraucherschützer insgesamt neun Suchanbieter unter die Lupe nahmen.

Die Verbraucherzentrale empfiehlt, nicht allein eine, sondern mindestens zwei bis drei Suchmaschinen zu bemühen. Das gelte vor allem im Hinblick auf Patzer, die sich die Suchen immer wieder erlaubten. Bei jeder vierten Anzeige gab es demnach Ungereimtheiten. So stimmten etwa Produktpreis oder Versandkosten nicht überein.

Kommentar hinterlassen