10 Jähriger durchtrennt Sicherungsseil

Weil er sich durch Bohrlärm an der Außenmauer seines Wohnhauses beim Fernsehen gestört fühlte, hat ein Zehnjähriger in China zum Messer gegriffen. Der Bub durchtrennte eines von zwei Seilen, an denen der „schuldige“ Arbeiter 25 Meter über der Erde hing. Der Mann, der Sicherheitsleuchten montieren sollte, musste 40 Minuten an einem einzigen Seil ausharren und stand Todesängste aus, ehe er geborgen wurde.

Kommentar hinterlassen