Start Europa Herkommen

Herkommen

0

Italien hat den russischen Botschafter für morgen ins Außenministerium zitiert. Die Regierung in Rom reagiert damit auf die weitere Eskalation des Krieges in der Ukraine und der Annexion von vier ukrainischen Regionen durch Russland. Wie ein Ministeriumssprecher in Rom heute sagte, sei dieser Vorgang mit den anderen EU-Ländern und dem Europäischen Auswärtigen Dienst (EAD) abgestimmt.

Es sei vorgesehen, dass auch in den anderen Hauptstädten die jeweiligen russischen Botschafter vorgeladen werden, in Belgien geschah das beispielsweise schon am Freitag.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here