Gutes Ende

Glückliches Ende einer Geiselnahme in Brüssel: Die Polizei hat gestern Abend einen Mann gefasst, der für kurze Zeit etwa 30 Menschen in einem Supermarkt mit einem Messer bedroht und festgehalten hatte. Das meldete die Nachrichtenagentur Belga. Die Geiseln kamen unverletzt frei. Einige der Menschen standen jedoch danach unter Schock, wie es unter Berufung auf die Polizei hieß.

Kommentar hinterlassen