Start X-internationale Neuigkeiten Gute Nachricht

Gute Nachricht

0

Die israelische Feuerwehr hat bei ihrem Kampf gegen die seit Tagen wütenden Waldbrände im Karmel-Gebirge südlich von Haifa Fortschritte gemacht.Wir haben jetzt die beste Lage seit Ausbruch des Feuers, sagte der Chef der Rettungskräfte, Schimon Romach. Dennoch habe man die Brände nach wie vor nicht unter Kontrolle. „Dafür brauchen wir noch einen oder zwei Tage“, sagte er. Anschliessend gehe es darum, die Brände endgültig zu löschen. «Es gibt also noch viel zu tun», sagte Romach. Am Sonntagmorgen ging die Feuerwehr noch gegen vier grössere Brandherde vor.

Weitere Erfolge bei der Brandbekämpfung erhofften sich die Einsatzkräfte von einem grossen US-Löschflugzeug auf Basis einer Boeing 747. Der „Evergreen Supertanker“, der bis zu 80 Tonnen Löschmittel fassen kann und in der Nacht zum Sonntag in Israel eintraf, sollte am Morgen zum Einsatz kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here