Gut gegangen

Beim Zusammenstoß eines Passagierjets mit einem Servicefahrzeug auf dem internationalen Flughafen in Los Angeles sind acht Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer.

Der Zwischenfall ereignete sich auf der Rollbahn kurz nach der Landung der Aeromexico-Maschine aus Mexiko-Stadt, berichteten US-Medien.

Die Verletzten waren allesamt Insassen des Fahrzeugs, die 146 Insassen der Boeing 737 kamen mit dem Schrecken davon.

Kommentar hinterlassen