Gierpiloten der Lufthansa sagen nein

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit lehnt das jüngste Tarifangebot der Lufthansa ab. Das sagte ein Sprecher gestern Abend. Mit Rücksicht auf die Kunden werde es aber am Sonntag keinen Streik der Piloten geben. Zuvor hatte es geheißen, dass ein Ende des Arbeitskampfes nicht absehbar sei, wie der Gewerkschaftssprecher Jörg Handwerg gestern sagte. Es gebe kein vorher festgelegtes Enddatum für den Streik, erklärte er.

Wie gierig muss man eigentlich noch sein? Es wäre eigentlich zu wünschen, dass die Piloten der Lufthansa das Unternehmen in den Ruin treiben. Dann würde dieses von vorne beginnen und den Piloten Einstiegsgehälter wie bei Ryan Air anbieten können. Nur eine sarkastische Anmerkung, aber mehr als Kopfschütteln bleibt bei den Forderungen der Gierpiloten der Lufthansa nicht. Gier frisst Hirn, wie man so schön sagt.

Kommentar hinterlassen