Start Verbraucherschutzinformationen Finanzen Garantiezins für Lebensversicherungen sinkt?!

Garantiezins für Lebensversicherungen sinkt?!

4

In der Verangenheit wurde die Lebensversicherung als das Vorsorgeinstrument und als die Ergänzung zur staatlichen Rentenvericherung gesehen und verkauft. Auch viele Politiker haben immer wieder zum Abschluß einer kapitalbildenden Lebensversicherung geraten.Auch die Versicherungen konnten glaubhaft machen, dass diese Form der Altersvorsorge sicher sei.

Heute schlummern in deutschen Schubladen und Aktenordnern fast 100 Millionen Lebenspolicen mit einer Versicherungssumme von wahnsinnigen 2,5 Billionen Euro. Nun folgt der nächste Rentenschock. Mit jedem neuen Kontoauszug, den die Versicherungen an ihre Kunden verschicken, bekommen die Kunden schwarz auf weiß: Auch hier sind die einst in Aussicht gestellten Rentensummen alles andere als sicher.

Tatsache ist, seit gut einem Jahrzehnt verfällt die Rendite der Policen. Noch im Jahre 2000 betrug die durchschnittliche Rendite noch 7,2 Prozent, heute ist die Verzinsung auf inzwischen 4,2 Prozent gesunken. Und das Ende des Renditerutsches ist noch lange nicht in Sicht. Jetzt steht auch noch der Garantiezins von 2,25 Prozent auf der Kippe. Neukunden könnten schon ab Sommer 2011 nur noch Verträge mit weniger als zwei Prozent Zinsausstattung angeboten bekommen, ist aus der Branche zu hören.

Viele Verbraucherzentralen raten daher „raus aus der Lebensversicherung“ rein in andere Investmentprdukte.

4 KOMMENTARE

  1. zum Kommentar von Versicherungsspezi: Bist Du noch so ein armer Mensch der diese Dinge verkaufen muss? Oder weshalb verteidigst Du diese Produktpiraterie? Sicher waren Versicherungen vor einigen Jahren um einiges besser als heute, nur damals gab es auch nicht so viele Fallstricke für den Kunden. Aber um mal eine Lanze für alle zu brechen… folgende Paragraphen sind in den VVG und VAG geregelt. Sollte man sich mal durchlesen.

    Und zu dem Thema Sicherheit. Wer die Paragraphen laß, weiß für WEN es sicher ist. Nur für die Versicherungs-Gesellschaften.

    Siehe: VAG Versicherungsaufsichtsgesetz

    § 125 Aufrechterhaltung der Versicherungsverträge

    (5) Ergibt die Prüfung nach Absatz 4, dass die Mittel des Sicherungsfonds gemäß § 129 Abs. 4 bis 5a nicht ausreichen, um die Fortführung der Verträge zu gewährleisten, setzt die Aufsichtsbehörde bei Lebensversicherungsunternehmen die Verpflichtungen aus den Verträgen um maximal 5 Prozent der vertraglich garantierten Leistungen herab.
    Die Aufsichtsbehörde kann außerdem Anordnungen treffen, um einen außergewöhnlichen Anstieg der Zahl vorzeitiger Vertragsbeendigungen zu verhindern.

    § 125 Aufrechterhaltung der Versicherungsverträge

    (6) Der Sicherungsfonds kann den Versicherungsbestand ganz oder teilweise auf in Deutschland zum Versicherungsgeschäft zugelassene Unternehmen übertragen; für diese Übertragung gilt § 14 entsprechend. Der Sicherungsfonds kann die Versicherungsbedingungen und die Tarifbestimmungen der zu übertragenden Verträge bei der Übertragung ändern …

    § 126 Sicherungsfonds

    (3) Die Kreditanstalt für Wiederaufbau verwaltet die Sicherungsfonds. Für die Verwaltung erhält sie eine kostendeckende Vergütung aus den Sondervermögen.

    VVG Versicherungsvertragsgesetz

    § 153
    Überschussbeteiligung

    (1) Dem Versicherungsnehmer steht eine Beteiligung an dem Überschuss und an den Bewertungsreserven (Überschussbeteiligung) zu …

    (3) Der Versicherer hat die Bewertungsreserven jährlich neu zu ermitteln und nach einem verursachungsorientierten Verfahren rechnerisch zuzuordnen. Bei der Beendigung des Vertrags wird der für diesen Zeitpunkt zu ermittelnde Betrag zur Hälfte zugeteilt und an den Versicherungsnehmer ausgezahlt; eine frühere Zuteilung kann vereinbart werden. Aufsichtsrechtliche Regelungen zur Kapitalausstattung bleiben unberührt.

    Wenn man schon für Versicherungen ist, dann sollte man auch dies seinen Kunden erzählen. Und da sieht dann jeder Versicherungs- makler, -vermittler oder Mehrfachagent ein wenig alt aus.

    Mit freundlichem Gruß an Versicherungsliebhaber und Vertreter 😉

  2. Ihr Besserwisser, zeigt mir doch mal ein Produkt mit der Sicherheit das heute überhaupt noch soviel sichere Rendite zahlt? Hört mir bitte auf mit eurem Lebensversicherung verkaufen.Da geht der Kunde doch von einer sicheren in eine unsichere Anlage. Hoffentlich erzählt ihr das auch eurem Kunden.

  3. Das mussst du mal deinen Kunden erzählen.Was die verloren haben ist echt irre.Es gibt aber noch immer Blöde die das nicht begreifen das Versicherungen nur abzocken betreiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here