Gaddafi-Sohn will Flugzeug für Reise nach Den Haag

Saif al-Islam, ein Sohn des ehemaligen lybischen Machhabers Muhammar al-Gaddafi plant, sich dem internationalen Gerichtshof in Den Haag zu stellen.

Doch al-Islam fürchtet um seine Sicherheit. Daher fordert er ein Flugzeug und Sicherheiten für die Reise, hieß es aus Kreisen der libyschen Übergangsregierung. Saif al-Islam wird mit internationalem Haftbefehl gesucht, ihm werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen. Wo er sich derzeit aufhält, ist unklar. In den Regierungskreisen hieß es, Saif al-Islam habe Libyen nicht verlassen und halte sich bei einem einflussreichen Tuareg versteckt. Zuletzt soll er sich in der Wüste an der Grenze zu Niger oder Algerien aufgehalten haben.

Kommentar hinterlassen