Freigabe

Panama will den im Juli festgesetzten nordkoreanischen Waffen-Frachter wieder freigeben. „Die kürzlich in unserem Land weilende nordkoreanische Delegation hat die nötigen Dokumente übergeben und wir haben entschieden, das Boot freizugeben“, erklärte Staatsanwalt Nahaniel Murgas. Er ließ dabei offen, ob der Frachter mit den umstrittenen Rüstungsgüter an Bord abfahren dürfe.

Kommentar hinterlassen