Beratungen

Wenige Tage nach dem Genfer Abkommen über das iranische Atomprogramm berät die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) in Wien über die Konsequenzen. Vertreter von 35 Mitgliedsstaaten kommen heute und morgen zum sogenannten Gouverneursrat zusammen. Der IAEA-Chef Yukiya Amano will zu Beginn der Tagung des Lenkungsgremiums eine erste Einschätzung des Vertrages abgeben.

Kommentar hinterlassen